Retailanwendungen

Zubehör für Kassentischsteuerungen

Vorteile

  • hohe Funktionalität 
  • umfangreiches Programm, abgestimmt auf die jeweiligen Aufgaben und Wünsche der Kassentischhersteller 

sorgen für einen reibungslosen Ablauf am "Point of Sale" 

 

Kassentischsteuerungen

Wir fertigen im Wesentlichen zwei Bauformen (COS und HAR) von Kassentischsteuerungen, die sich in Ihren Einbaumaßnahmen /-Formen unterscheiden.

Die Steuerungen beinhalten alle für den Betrieb von ein oder zwei Kassentischförderbändern wichtige Funktionen. Die Ansteuerung der Förderbandmotoren erfolgt durch eine Lichtschranke und/oder einen Fußschalter. Zur Überwachung der Motortemperaturen werden die Thermokontakte der Motoren überwacht und bei Überschreitung der Höchsttemperatur die Förderbänder abgeschaltet.

Zur Vermeidung von Unfällen müssen an die Geräte induktive Näherungsschalter angeschlossen werden, die die Position der Springbleche an den Förderbändern erfassen. Beim Anheben des Springbleches wird der Motor sofort angehalten. Über einen Hauptschalter kann die gesamte Anlage ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Zusätzlich verfügen die Steuerungen über die Möglichkeit Kassenleuchten oder Ampeln zu schalten und über eine "Klingelfunktion". 

Als Zubehör stehen  verschiedene Lichtschranken, Springblechsensoren sowie Fusstaster zur Verfügung.

Anwendungsbereich

  • Ladenbau
  • Kassenbereiche im Food- und Non-Food-Handelsbereich

Typen / Ausstattungsvarianten

Ihre individuellen Wünsche und Anpassungen lassen sich schnell realisieren. Die folgende Tabelle zeigt typische Ausstattungsvarianten der unterschiedlichen Scharco-Steuerungen:

BasistypTyp 1Typ 2Typ 3Typ 4/8Typ 5Typ 6
Netzanschluss1x 230V3x 230V / 400V1x 230V / 400V3x 230V / 400V1x 230V3x 230V / 400V
Fußtaster-Eingang111122
Lichtschranke--XXXX
Springlechüberwachung111122
Klingeltaster-AusgangXXXXXX
Ampel / Kassenleuchte--XXXX
Motorausgänge111122
Eingang / Thermokontakt-Motor111122
Sicherungen1x 2AF3x 1AF1x 2AF3x 2AF2x 2AF6x 2AF
Motorkondensatoren (4-8uF)1-1-2-

(Download Datenblatt)

 

Technische Ausstattungsmöglichkeiten

Individuelle Wünsche und Anpassungen lassen sich auf Rückfrage realisieren.

  • Ein- oder Zweibandsteuerung 
  • robuste Motorendstufe mit extra geschütztem Triac
  • Endstufen für Kondensatormotoren oder für Drehstrommotoren
  • Durchlicht-Lichtschranke oder Reflexions-Lichtschranke
  • Springblechüberwachung
  • Steuerung für Kassenleuchte / Ampel in die Steuerung integrierbar
  • Bewährte Wieland- und Molexstecker zur höchstmöglichen Kompatibilität 
  • modulare IOT-Varianten verfügar
  • Steuerung kaskadierbar über Modbus

 

 

Noch Fragen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Jetzt kontaktieren