Kleinkläranlagen

SSW 5.5 mit separatem KlemmenraumEinige Millionen Haushalte in Deutschland sind nicht an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Mit einer effektiven Technik für private Kleinkläranlagen lässt sich jedoch ebenfalls eine hohe Reinigungsleistung erzielen. Hier liefert die Scharco Elektronik GmbH als Serienfertiger seit über 10 Jahren die passende Steuerungselektronik für eine Vielzahl von unterschiedlichen Kleinkläranlagentypen wie z.B.:

  • SBR-Anlagen mit Tauchmotorbelüfter
  • SBR-Anlagen mit Membranverdichter
    und Mammutpumpen
  • Tropfkörperanlagen
  • Festbettanlagen etc.

SSW 7.3Unsere Steuerungsprodukte sind speziell für den Einsatz in der Kleinklärtechnik entwickelt und zeigen eine sichere Funktion auch in Umgebungen mit erhöhtem EMV-Störpotential. Der Anwendungsbereich geht von der Einbauleiterplatte über steckerfertige Kompaktgeräte bis zum komplett montierten Schaltschrank für den Außeneinsatz.

Die Steuerungen werden in der Regel für die Hersteller von Kleinkläranlagen kundenspezifisch in Hard- und Software entwickelt, um den Klärablauf ebenso wie die Bedienung an die spezifischen Forderungen der Anlage anzupassen. Aus einem breiten Spektrum an Basistypen können jedoch auch mit geringem Aufwand individuelle Lösungen durch Modifikation vorhandener Hardware- und Softwaremodule erstellt werden.

Zum Standard der Basismodule gehören beispielsweise:

  • LCD mit Menüführung
    (2x16 Zeichen oder grafisch)
  • 3-Tasten Bedienung
  • Schnittstelle für Software Update
  • Stromüberwachung
  • Schwimmereingang
  • Echtzeituhr
  • Alarmsummer
  • Betriebsstundenzähler und
    Betriebstagebuch
  • Fehlerlogbuch
  • Parametervorwahl über die
    EW-Zahl
  • Handbetrieb
  • Paßwortschutz

SSW 9.5 mit integriertem Magnetventilverteiler und Konsole für VerdichterDie Basiskonfiguration kann in Hardware und Software an die individuellen Bedürfnisse bzw. vorhandene Anlagen angepaßt werden, z.B.:

  • Netzausfallalarm gemäß den
    Forderungen des DIBT
  • Externe Schnittstelle für Modem-
    betrieb (GSM) oder
    PC-Verbindung
  • Sensortasten / Sensorgleiter
    an Stelle mechanischer Tasten
  • Steckerfertige Ausführung
    (plug & play)
  • Inbetriebnahmemenü
  • Drucksensor zur Niveaumessung
  • Analogeingang zur Niveaumessung
  • Zusätzliche Digitaleingänge

Übersicht Basissteuerungen

Typ Bevorzugte Anwendung  
SSW3 SBR anlagen mit Verdichter und Ventilblock, Tropfkörperanlage, Festbettanlage Steuerung im Gehäuse IP54 mit separatem Klemmenraum; Wandmontage; Anschluß über schraublose Klemmen und Kabelverschraubung; Schlauchanschluß 8/6 mm zur Druckmessung; Abmessung 215x185x100mm (BxHxT)
SSW5 SBR Anlagen mit Verdichter
Tropfkörperanlage, Festbettenanlage
Schaltnetzteil mit weitem Verosrgungssoannungsbereich; Einsatz auch bei Netzen mit häufigen Kurzunterbrechungen Steuerung im Gehäuse IP54 mit separatem Klemmenraum; Wandmontage; Anschluß über Kabelverschraubung; Schlauchanschluß 8/6 mm zur Druckmessung; Abmessungen 215 x 185 x 100
SSW7 SBR Anlage mit Tauchmotorverdichter Steuerung im Kompaktgehäuse IP54 mit Netzkabel und 7pol Stecker zum Anschluß an die Klärtechnik; Wandmontage; Abmesseung 160 x 80 x 90 mm
SSW8 SBR Anlage mit Tauchmotorverdichter; zusätzlich Dosiereinheit oder Pufferpumpe Flache Steuerung im Kompaktgehäuse IP54 mit Netzkabel und 7pol Stecker zum Anschluß an die Klärtechnik; Wandmontage; Abmesseung 200 x 120 x 60 mm; zus. 4 pol Stecker optional
SSW9 SBR Anlagen mit Verdichter Verdichter und Ventilblock im Schaltschrank Leiterplatte zum Einbau hinter Schaltschranktür
SSW10 SBR Anlage mit Tauchmotorverdichter; zusätzlich Dosiereinheit oder Pufferpumpe oder UV-Leuchte; Kleine SBR Anlagen mit Verdichter Verdichter und Ventilblock Wie SSW 8 optional mit Drucksensor und zweiten Stromwandler.
Typ Max. Ausgänge Sicherungen Stromwandler   Steuerspannung Eingaenge Druckmessung 500hPa, opt. 200hPa 1. Serielle Schnittstelle (RS 232C) Alarmrelais Summer 2. Serielle Schnittstelle (RS 232C) * SW vor Ort nachladbar
SSW3 6 1 1 2 24V DC + + + + + +
SSW5 5 5 5 e 24V DC + + + + + +
SSW7 3 1 1 1 230V AC - (+) - + - (+)
SSW8 5 1 1 2 230V AC - + + + + +
SSW9 7 1 1 2 230V AC +   + +   +
SSW10 5 2 2 2 20V AC + + + + + +

Scharco Netzausfallmelder

Der Scharco Netzausfallmelder SNA 1 überwacht die Netzspannung eines Stromkreises und sendet bei Netzausfall größer 5s einen akustischen Alarm. Die Ausführung SNA 1 mit Eurostecker und DUO-Schuko-Euro-Adpater ist steckerfertig für die Installation durch Jedermann geeignet. Hierzu wird einfach der Netzstecker des zu überwachenden Gerätes aus der Steckdose gezogen und der mitgelieferte Adapter mit angeschlossenem SNA 1 zwischengeschaltet.

Für die Überwachung fest installierter Geräte bzw. Stromkreise kann das Gerät auch nach Entfernen des Netzkabels in einen Stromkreis eingeschliffen werden, diese Arbeiten dürfen jedoch nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen! Details können dem folgenden pdf-Dokument entnommen werden.

Scharco NetzausfallmelderJe nach Kläranlagentyp lässt sich in Kombination mit dem SNA 1 die Anzahl der erforderlichen Wartungen auch bei älteren Anlagen ohne integrierten Netzausfallalarm von jährlich 3 auf nur noch 2 Wartungen reduzieren. Bitte sprechen Sie mit der für Sie zuständigen Unteren Wasserbehörde.

PDF "Technische Dokumentation Netzausfallmelder SNA 1" zum herunterladen


Schaltschrank aus GFK für den Ausseneinsatz

Die SSW K0x Baureihe ist für den direkten Einsatz im Aussenbereich entwickelt und kann z.B. auf einem bauseits vorhandenen Gestell oder an einer Wand befestigt werden. Das robuste Gehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff entsprechend IP54 und bietet Raum für die Unterbringung von Verdichter / Kompressor sowie optionalem Zubehör.

Grundausstattung und Optionen wie obige Steuerungen, zusätzlich:

  • Raum für Membranverdichter
  • Bis zu 5 Magnetventile
  • Bis zu 2 Vorschaltgeräte für
    UV-Entkeimung
  • Zwangsbelüftung

Kleinkläranlagen
  • Phosphatelimination
  • Externe Alarmleuchte auf Schrank
    montiert
  • Frontfoliendesign nach
    Kundenvorgabe
  • Steuerungsablauf nach
    Kundenvorgabe